Foto: Juliane Meyer

Turniervorbereitung von Sportpferden
Bei dieser Arbeit geht es darum Pferde mental auf ihre sportlichen Veranstaltungen und Wettkämpfe 
vorzubereiten und in Einzelfällen auch zu begleiten. Dies erfordert gezielte Arbeit mit dem Pferd.
Die w
ertvolle Energie und somit seine Kraft wird oft an den falschen Stellen verbraucht wie zum Beispiel in Angst- und Streßsituationen. Das Phänomen tritt auch immer wieder bei routinierten Turnierteilnehmern auf. Diese Energie soll dem Pferd jedoch nicht genommen werden sondern eine positive Verwendung finden, die das Pferd im Wettkampf optimal als zusätzliche Leistung nutzt. Ebenso werden Ängste und psychische Traumen abgeklärt und aufgearbeitet damit die Pferde werden mutiger.

Die Turniervorbereitung ist eine Kommunikationsform die aufeinander aufbaut und geht über mehrere Etappen.
Je nach Charakter und Ehrgeiz braucht jedes Pferd seine individuelle Betreuung und Förderung.